zur Startseite


  Medienspiegel zur Neuauflage  
zum Autoren-Portrait

Startseite
Autoren-Portrait

Pressemitteilungen
Medienspiegel allgemein

Buch: DbSR - Erstausgabe
Medienspiegel Erstauflage

Buch: DbSR - Neuauflage
Medienspiegel Neuauflage

Buch: DbSR - Band 1
Buch: DbSR - Band 2
Buch: DbSR - Band 3

Medienspiegel

Buch: Moni auf Achse

Buch: Die Mooskate
             am Jungfernstieg


Buch: Im Taumel
             der Begeisterung


Leserstimmen

Online-Netzwerk: Links
Online-Buchhandel









Presse-Ausschnitte zu
"Die besten Single-Reisen" von 2006:




touristik aktuell
(Nr. 18 vom 14.05.2007)



Ratgeber für Single-Reisen

"Die besten Single-Reisen" ist der Titel einer Neuauflage von Monika E. Khan, der einen Überblick über Angebote und Anbieter geben will.
Abseits des Massentourismus hat Khan "einzigartige, erlebnisreiche und abenteuerliche Reiseideen" gesammelt, die auf Wünsche und Bedürfnisse der Alleinreisenden zugeschnitten sind. In den Kategorien wie Erlebnis-, Aktiv-, Fluss- oder Clubreisen gibt es viele Highlights, etwa "Piranhafischen und Urwaldlodge am Rio Negro" oder "Floßabenteuer auf dem Donau-Delta". Die Angebote stammen von 70 Reiseveranstaltern. Auch für Reisebüros stelle das Buch eine wertvolle Informationsquelle dar, heißt es.
Das Buch kostet 14,80 Euro.


Reisefieber (28.06.2007)



Der erste Reise-Ratgeber für Singles und Alleinreisende ist da! Single-Reisen liegen voll im Trend und sind ein wachsender, bedeutender Markt für die Tourismusbranche; allein in Deutschland leben über 14 Millionen Singles. Dennoch stellen sich viele Hotels und Reiseanbieter nichtauf die besondren Bedürfnisse Alleinreisender ein. Wer möchte schon gerne im Restaurant an einem Mini-Tisch abgeschoben werden oder den Urlaub im hintersten Zimmer mit Blick auf den Parkplatz verbringen? Umso wichtiger ist für Singles eine sorgfältige Urlaubsplanung und die Wahl des richtigen Reiseanbieters, damit aus dem Urlaub, der kostbarsten Zeit des Jahres, ein unvergessliches Erlebnis wird.

Monika E. Khan bringt Durchblick im Single-Reise-Dschungel.
Mit ihrer erweiterten Neuauflage ist Monika E. Khan ein faszinierender Reise-Ratgeber für Singles und Alleinreisende gelungen. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedensten Angebote und Anbieter und erspart das Studieren vieler einzelner Kataloge. Abseits vom Massentourismus werden einzigartige, erlebnisreiche und abenteuerliche Reiseideen geboten, die auf die speziellen Wünsche und Bedürfnisse von Soloreisenden eingehen.

Neben Kategorien wie Erlebnis-, Aktiv, See- und Fluss- oder Clubreisen ergänzen viele ausgefallene Reise-Events das vielfältige Angebot des Buches. Einige Highlights: Eine Nacht im Iglu-Dorf; als Easy Rider mit dem Motorrad durch Namibia; Winterpaddeln in Norwegen; Floßabenteuer auf dem Donaudelta; mit echten Nomaden durch die marokkanische Sahara;
im tiefen Dschungel von Borneo und Malaysia zum Piranhafischen bis zum Steinbildhauen im Harz ... und vieles mehr!

Monika E. Khan ist Spezialistin in Sachen Single-Reisen. Die Welten-
bummlerin und Sachbuchautorin hat sich seit 1999 auf Single-Reisen spezialisiert.

Unter www.die-besten-singlereisen.de gibt es übrigens weitere Informationen zum Buch sowie unter dem Menüpunkt "Events"
viele Tipps und Anregungen zu aktuellen Reise-Events.

Monika E. Khan, "Die besten Single-Reisen"; ISBN 13: 978-3-8334-5316-8;
14,80 Euro; BoD-Verlag.


Frankfurter Rundschau (28. Juli 2007)




Gemeinsam statt einsam

Rund 14 Millionen Deutsche haben keinen Partner - und sind ganz glücklich damit. Zumindest so lange, bis die Urlaubssaison beginnt. Zum Glück gibt es Single-Reisen. Die sind gar nicht so schlimm, wie viele vielleicht denken.

Kein Single muss alleine reisen und sich dann im Speisesaal hinter einer Zeitung verstecken, findet die Autorin Monika E. Khan. Ein Gespräch über „roomsharing" und Katzentische.

Jetzt mal ehrlich: Die meisten Leute buchen Single-Reisen
doch nur, um einen Partner zu finden, oder?

Es ist ganz falsch, mit dem Gedanken in den Urlaub zu fahren:
Da lerne ich jetzt meinen Traumtyp kennen. Das ist wie im richtigen Leben, nämlich Zufall. Einen Partner zu finden, ist die Zugabe, die man nicht automatisch bei der Buchung einer Reise erwarten darf. Man muss aufgeschlossen in den Urlaub gehen und nicht mehr erwarten, als Spaß zu haben. Alles andere wäre verkrampft und zum Scheitern verurteilt.

Aber es gibt doch immer noch das Klischee vom verzweifelten Single-Reisenden auf Partnersuche...

Ich weiß, aber das stimmt einfach nicht. Das ist ein unfaires Klischee. Solche Leute habe ich auf den Single-Reisen, die ich getestet habe, nur selten getroffen.

Kommt man sich im Urlaub nicht viel schneller näher, weil gemeinsame Erlebnisse wie Tauchen oder Segeln verbinden?

Nein, das ist genau dasselbe wie beim Paar-Urlaub: Man trifft andere Paare, verbringt eine schöne Zeit miteinander, am Ende tauscht man Visitenkarten aus - und hört nie wieder voneinander. Genauso ist es oft bei Liebespaaren, die sich im Urlaub kennen lernen. Im Alltag gehört dann eine ganze Menge dazu, dass eine Beziehung daraus wird. Das ist nicht einfach.

Wozu braucht man dann überhaupt spezielle Single-Reisen?

Ich bin Verfechterin des Prinzips "weltweit ohne Einsamkeit" - und das geht vor allem bei einer Gruppenreise mit netten Singles. Wenn ich gemeinsam mit meinem Mann verreise, beobachte ich immer wieder, wie einsame Alleinreisende, die einzeln gebucht haben, verzweifelt beim Abendessen sitzen und sich dann schnell mit Büchern ins Bett verziehen.

Welche Bedürfnisse haben denn Singles im Vergleich
zu anderen Reisenden?


Auf 1 000 Singles kommen 999 verschiedene Wünsche, ein Single ist ein sehr individueller Mensch. Auf jeden Fall möchte er aber nicht Familien im Urlaub begegnen, er möchte mit Gleichgesinnten zusammen sein. Bei einer Single-Reise steht das Erlebnis im Vordergrund, wie zum Beispiel eine tolle Bergwanderung.

Unsere Gesellschaft ist heute so individualisiert, da müsste es doch eigentlich genügend Angebote ftir Alleinreisende geben?

Der Markt ist aber leider sehr unübersichtlich. Der Alleinreisende weiß nicht, an wen er sich wenden soll. In den letzten zehn Jahren sind die Reiseveranstalter jedoch für dieses Thema sensibilisiert worden und haben mehr Mut, Reisen für Singles anzubieten - der Trend ist eindeutig.

Worauf sollte man achten, wenn man eine Single-Reise bucht?

Mein Tipp: Direkt erkundigen, wie viele Singles sich bei einer Gruppenreise angemeldet haben. Das kann man alles gezielt erfragen, auch das Alter kann man in Erfahrung bringen - oder wie viele Frauen mitfahren.

Ist der Frauenüberschuss bei Gruppenreisen wirklich so groß?

Ja, besonders bei den Erlebnisreisen. Die Männer müssen sich mehr trauen! Die trauen sich weniger als Frauen - das habe ich immer wieder festgestellt.

Für Alleinreisende ohne Gruppe bieten viele Hotels inzwischen das so genannte „roomsharing" an, dabei teilen sich zwei Fremde ein Zimmer. Hört sich unangenehm nach Jugendherberge an - wer will schon dem Schnarchen eines Wildfremden lauschen?

Wenn ich mit meinem Mann in den Urlaub fahre, haben wir ein genauso großes Problem: Mal schnarcht er, mal schnarche ich - wir müssen uns genauso arrangieren. Ich habe auch schon „roomsharing" mit Fremden gemacht und dabei gemerkt, dass man viel mehr Respekt voreinander
hat als bei dem Ehepartner. Da kann es manchmal besser sein, mit
einem Fremden das Zimmer zu teilen als mit dem Partner.

Nehmen wir an, ich habe als Single keine Gruppenreise gebucht
und muss beim Abendessen im Hotel am Katzentisch vor der
Toilette sitzen. Was tun?


Auf jeden Fall zur Rezeption gehen und konsequent nachhaken.
Ich spreche immer wieder mit Restaurant-Managern über das Problem Katzentisch. Die sind durchaus bereit Singles zusammen an einen Tisch
zu setzen. Nur: Der Single muss den Mund aufmachen und fragen.
Vielleicht brauchen viele Alleinreisende ein Verhaltenstraining, um mehr Selbstbewusstsein an den Tag zu legen.

Interview: Johanna Rüdiger


travel news



Nie allein auf Single-Reisen

Single-Reisen liegen voll im Trend und sind ein wachsender, bedeutender Markt für die Tourismusbranche; allein in Deutschland leben über
14 Millionen Singles
. Dennoch stellen sich viele Hotels und Reiseanbieter nicht auf die besonderen Bedürfnisse Alleinreisender ein. Wer möchte schon gerne im Restaurant an einem Mini-Tisch abgeschoben werden oder den Urlaub im hintersten Zimmer mit Blick auf den Parkplatz verbringen? Umso wichtiger ist für Singles eine sorgfältige Urlaubsplanung und die Wahl des richtigen Reiseanbieters, damit aus dem Urlaub, der kostbarsten Zeit des Jahres, ein unvergessliches Erlebnis wird.

Mit ihrer erweiterten Neuauflage ist Monika E. Khan ein faszinierender Reise-Ratgeber für Singles und Alleinreisende gelungen. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedensten Angebote und Anbieter und erspart das Studieren vieler einzelner Kataloge. Abseits vom Massentourismus werden einzigartige, erlebnisreiche und abenteuerliche Reiseideen geboten, die auf die speziellen Wünsche und Bedürfnisse von Soloreisenden eingehen.

Neben Kategorien wie Erlebnis-, Aktiv, See- und Fluss- oder Clubreisen ergänzen viele ausgefallene Reise-Events das vielfältige Angebot des Buches.



 

 
 

 

 

 

 

 

Die besten Single-Reisen: Weltweit ohne Einsamkeit !


Alle Highlights und Events konzentriert auf den Punkt gebracht:

Für ca. 14 Millionen Singles in Deutschland die absoluten Trendsetter-Bücher, die Lust aufs Reisen in der Gruppe machen...

 

Klicken Sie auf die Bücher, um mehr zu erfahren...

  von Fach-Expertin Monika E. Khan  
 

 

Single-Reisen Band 1- Aktiv, Sun & Fun Single-Reisen Band 2- Spurensuche Single-Reisen Band 3- Der Weg ist das Ziel